Wurfplanung: Flat Coated Retriever C-Wurf


Name: Johnnie Walker Ashes of St. Helens - Link DRC 

 

Titel/Prüfungen: FW (vorzüglich),WT, BHP B, APD/R A, JP/R, BLP

 

Geburtsdatum: 12.05.2012

 

Vater: Witch-Hunt's Foxy Fudge - Link DRC

 

Mutter: Estrella Damm Ashes of St. Helens - Link DRC

 

Züchter: Claudia Rosker

 

Besitzer: Robert Schreck 

 

Gesundheit: HD A1, ED 0, PL 0, PRA/HC/RD frei (2018), 

                          Gonio frei (30.07.2013, Dr. Köbnick)

 

 

Über "Johnnie Walker Ashes of St. Helens"

Nachdem sich die Nachkommen aus unserem Flat Coated A- und B-Wurf sehr vielversprechend entwickeln und die Qualitäten zeigen, welche wir uns von einem Flat-Coated Retriever erhoffen, haben wir uns für den letzten, uns sehr wichtigen Wurf mit Boy für einen Rüden entschieden, welchen wir uns bereits 2017 als Kandidaten für unseren Flat Coated A-Wurf angesehen haben: Johnnie Walker Ashes of St. Helens.


Johnnie lebt als Familienhund in der Nähe von Wiesbaden. Beim ersten Kontakt begegnete er uns spontan freundlich und aufgeschlossen, ohne aufgeregt oder aufdringlich zu sein. Er und Boy zeigten sich vom ersten Augenblick an als ein harmonischen Paar.

 

Auf einem ausgiebigen, gemeinsamen Spaziergang bestätigte sich seine ausgesprochen unkomplizierte und freundliche Art.

 

Besonders und nachhaltig beeindruckt haben uns jedoch seine Arbeitsanlagen, welche wir bei einem gemeinsamen Training erlebt haben:

gerade weil Johnnie eigentlich als reiner Familienhund lebt und sein Hundeführer "Anfänger" ist - und die Prüfungen lediglich "just 4 fun" und für die Zuchtzulassung abgelegt wurden - konnten wir bei Johnnie bemerkenswerte Qualitäten / Anlagen sehen, welche uns bei unseren Deckpartnern wichtig sind:

Johnnie zeigte eine absolute Standruhe, ein ausgesprochen solides Marking und vor allem einen großartigen Finderwillen auch in schwierigem Gelände.

 

Mit diesen Qualitäten, gepaart mit seinem freundlichen Wesen und ausgesprochen angenehmem Temperament, sowie einem soliden gesundheitlichen Background und guten Nachzuchtergebnissen, glauben wir, die Stärken unserer Boy zu doppeln und hoffen sie dadurch bei der Nachzucht zu erhalten.

 

Vom Exterieur ist Johnnie ein eher kleiner und kompakter Rüde mit tollen Pfoten und einem kraftvollen Körperbau.

 

Wir erhoffen uns aus dieser Verpaarung gesunde, freundliche Flat Coated Retriever mit innerer Ruhe, deren Passion in der Jagd und der Dummyarbeit liegt. Auch für anderweitige Aktivitäten wie Rettungshundearbeit oder anderen Hundesport sollten diese Hunde zu begeistern sein.

 

Es werden ausschließlich schwarze Welpen erwartet, diese werden jedoch das Gen für die liverfarbene Fellfarbe tragen.

 

 

Pedigree der Verpaarung

COI: 0,9 %

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder nehmen Sie anderweitig Kontakt mit uns auf:

Julia & Christian Brinkmann | Seerasen 7 | 36284 Hohenroda | 06676/2160069 info@firgreen.de