Wurfplanung - Labrador C-Wurf


Voraussichtlicher Deckzeitpunkt: Winter/Frühjahr 2019


Foto: Springleys Photography
Foto: Springleys Photography

Für unseren Labrador C-Wurf haben wir uns einen jungen Rüden voller Potential ausgesucht: Jobeshill Kimi "Kimi" von Kristin Paul. Wir trafen Kimi erstmalig 2016 im Rahmen des "Judgement Day"-Workingtest in Garching und er gefiel uns sowohl optisch als auch wesensmäßig ausgesprochen gut.

 

Bei der Arbeit weiß Kimi sowohl am Dummy als auch bei Picking Ups insbesondere mit innerer Ruhe und einem tollen Suchenstil zu überzeugen. Bereits im Alter von 18 Monaten begleitete er Kristin auf Jagden und erledigte ruhig und konzentriert seine Arbeit.

 

Im Alltag ist er absolut unerschrocken sowie offen und freundlich zu allen Menschen und fremden Hunden, ohne dabei unangenehm aufdringlich zu sein.

 

Wir sind uns sicher, in ihm den idealen Deckrüden für Glees letzten Wurf gefunden zu haben.

 

Wir erhoffen uns aus dieser Verpaarung gesunde, wesensfeste und arbeitsfreudige Hunde, die sowohl auf der Jagd als auch im Dummy- und Hundesport zu überzeugen wissen. 

 


Jobeshill Kimi

HD A1

ED frei

Augen frei Juli 2017

PRA, CNM, EIC, SD2, HNPK clear

 

Formwert: sehr gut

Prüfungen: WT, JP/R, BLP, APD F, div. WoT (F), Mocktrial Novice

 


Fotos: Springleys Photography


Zu seinem Background:

 

Kimi wurde von Kristin Paul als Welpe aus Großbritannien aus dem Jobeshill-Kennel importiert.

 

Sein Vater ist der beeindruckende Rüde FTW Quarnford Grouse of Rufriver "Ralphie", der neben diversen Erfolgen auf Field Trials und der Teilnahme an den IGL Championships 2016 auch die Field Trial Class auf den Crufts 2016 gewinnen konnte. Kimis Großvater väterlicherseits ist der berühmte FTCH Mediterian Blue, welcher sich vier Mal für die IGL Championships qualifizierte und auch der Großvater väterlicherseits unserer Hündin Tildaross Clover ist.

 

Über seine Mutter Jobeshill Waikiki Wedding (steht dauerhaft im Picking Up im Einsatz) geht Kimi auf Collaroybanks Willow zurück, welche die Mutter diverser Champions wie bspw.  FTCH Jobeshill Octavia, FTCH Jobeshill Lotta of Stauntonvale, FTCH Jobeshill Ragnar of Flypatch, DK FTCH Jobeshill Olof oder auch OFTW Jobeshill Valfrid of Avonford ist. Kimis Großvater mütterlicherseits FTCH Adoraden Quinn mit Führer James Swindlehurst bekam bei den IGL Championships 2010 ein Diploma of  Merit überreicht.


Fotos: Caroline Bridges Photography


Es werden ausschließlich schwarze Welpen ("Gelbträger") erwartet! 

Bei Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf, nehmen Sie bitte frühzeitig unverbindlich Kontakt zu uns auf. Gerne auch per Mail:

info@firgreen.de