FLATGOLD'S KELSEY OF FIR GREEN


Rufname: Hazel

Rasse: Flat Coated Retriever (Hündin)

Genotyp: BBEE (reinerbig schwarz, Laboklin)

Wurftag: 19.03.2018

Züchter: Inka Heller-Schedel

Mutter: Portledge Penelope

Vater: Flatgold's Fire 'n Ice

Pedigree: siehe DRC-Datenbank

Gesundheit: HD A1, ED frei, PL frei (27.06.2019)

Augen: PRA/HC/RD frei (27.06.2019), Gonio frei (27.06.2019, Dr. Wappler)

Prüfungen: APD\R A, Langschleppe 800m, BP für die Nachsuche auf Niederwild (LJV Hessen)

Formwert: vorzüglich (15.09.2019, Gisela Werner)

"Freundliche, lebhafte, etwas leichtere schwarze Hündin, gut proportioniert, etwas leichterer femininer Kopf, korrekte Augen und Linien, gut gewölbte Pfoten, flüssige Bewegungen."

Wesenstest: bestanden (Karrenberg, 01.09.2019)

"Die 17 Monate alte Flatcoated Hündin zeigte sich sehr bewegungsfreudig. Ausdauernd ist sie im Verfolgen eines Ziels. Sie ist temperamentvoll. Im gesamten Testverlauf verhielt sie sich äußerst aufmerksam. Das Spielverhalten ist gut sichtbar geworden. Extrem stark ausgeprägt ist ihr Beuteverhalten. Sie trägt und trägt sehr freudig zu. Die Hündin hat eine sehr gute Bindung und sehr starke Unterordnungsbereitschaft. Im Umgang mit Fremdpersonen freundlich und sicher, aber wenig interessiert. In der Seitenlage und in der Gasse völlig sicher. Sie ist schusssicher. Im optischen und akustischen Bereich ist sie voll belastbar." 


Über Hazel

Unsere Hazel hat sich zu einer souveränen, erwachsenen Hündin entwickelt. Schon von Natur aus bringt Hazel, wenn es drauf ankommt, sehr viel Ruhe und Führigkeit mit. Hazel möchte arbeiten, sie möchte gefallen und alles richtig machen. Besonders zeigen sich ihre Qualitäten beim Marking, sie besitzt aber auch eine sehr gute Nase und weiß diese auch einzusetzen. Hazel zeigt eine hohe jagdliche Passion und viel Temperament. Ihre Führigkeit macht einem die Arbeit mit ihr recht einfach, trotzdem hat sie auch eigene Ideen und setzt diese um, wenn man sie lässt. 

Flat typisch ist Hazel mental recht weich und reagiert entsprechend sensibel auf die Einwirkung und Stimmung ihres Führers. Sie lernt extrem schnell und brachte schon recht früh eine gewisse Reife und Konzentrationsfähigkeit mit. 


Fremden Menschen gegenüber begegnet Hazel immer freundlich, aber nicht allzu überschwänglich, um sich im nächsten Moment an sie zu schmiegen und kraulen zu lassen. Sie ist eine sehr verschmuste und sanfte Hündin, die sich uns sehr eng angeschlossen hat und der "Lieblingshund" unseres Sohnes.
Wo wir sind, ist auch Hazel. Sie möchte einfach immer überall dabei sein, dann ist sie glücklich.

 

Inzwischen hat Hazel zwei Würfe voller Hingabe aufgezogen und die bisherigen Rückmeldungen der Besitzer sind ausgesprochen positiv. Auch die ersten Gesundheitsergebnisse sind sehr erfreulich.
Voraussichtlich planen wir ihren dritten und letzten Wurf für 2023 oder ggf. erst 2024. Genauere Infos zu gegebener Zeit.

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder nehmen Sie anderweitig Kontakt mit uns auf:

Julia & Christian Brinkmann | Seerasen 7 | 36284 Hohenroda | 06676/2160069 info@firgreen.de