Bedgebrook Moonshaddow


Name: Bedgebrook Moonshaddow - "Moon"

Titel: DKJCH / DKBRCH / SEJCH / NOJCH / NORDJCH 

Geburtsdatum: 28.11.2008

Vater: FTCH Bedgebrook Excalibur - Link

Mutter: Altiquin Gazelle Of Bedgebrook

Züchter: Gilly E. Nickols, England - Link

Besitzer: Annika Christiansen, Dänemark - Link

Gesundheit: HD A, ED frei, PRA, CNM, EIC frei, RD/OSD frei, SD2 carrier

Über Bedgebrook Moonshaddow

Seine Erfolge und Ergebnisse sprechen für sich - und die seiner Nachzucht und Verwandtschaft ebenfalls. Und das gilt für Arbeit, Gesundheit und Wesen gleichermaßen.

"Moon", wie Bedgebrook Moonshaddow von seiner Besitzerin Annika Christiansen genannt wird, trägt so ziemlich alle jagdlichen Championtitel, die der skandinavische Raum zu bieten hat. Gleichzeitig wurde er bereits erfolgreich in der Siegerklasse auf Workingtests geführt, doch das Hauptaugenmerk liegt auf der jagdlichen Arbeit.

 

Ein Highlight ist sicherlich die Teilnahme im dänischen Team beim Coup d`Europe 2015

 

Sein Vater ist der berühmte FTCH Bedgbrook Excalibur, ein wunderschöner Rüde, aus dem viele erfolgreiche Hunde hervorgingen. Mütterlicherseits geht er über Altiquin Gazelle of Bedgebrook auf solch erfolgreiche Hunde wie FTCH & Ir.FTCH Myreton Diablo of Glenloch, FTCH Craighorn Bracken und FTCH Lochmuir Bonnie zurück.

 

Gemeinsames Training
Gemeinsames Training

Annika Christiansen sagt über moon

"Moon is a smart, compact fast dog, he has the perfect temperament, kind and sweet. Moon went through the Fieldtrial system very fast as he was a Nordic Field trial Champion at the age of 4.

 

Moon has produced pups that themselves is Champion, and he has multiple pups that has gone, very far in many different kind of disciplines.

 

Moon health record is very strong on Elbows and Hips on his offspring’s Moon is strong and bold, he swims well and takes the cover with ease, he is a pleasure to work with, as he is keen and takes pleasure in what I asks of him." 

Wie wir "Moon" erlebten

Wir haben "Moon" bei seinen Besitzern in Dänemark besucht und kennengelernt. Vom ersten Moment an begegnete er uns Fremden in seinem Zuhause absolut aufgeschlossen und freundlich, zeigte sich kontaktfreudig und schmusig, ohne aufdringlich zu sein. Uns fiel sofort auf, wie kräftig und athletisch dieser eher kleine, aber absolut stimmig gebaute Rüde ist.

Wir packten die Dummies ein und fuhren zu einem nahe gelegenen, traumhaften Gelände mit viel Wasser.

Dort haben wir mit Glee, Moon und ihrem anderen Rüden Ossie trainiert.

Alles, was wir sahen, gefiel uns ausgesprochen gut. Die drei Hunde bildeten eine harmonische, konzentrierte Line, wir arbeiteten viele Dummies über und aus dem Wasser im traumhaften, anspruchsvollem Gelände und hatten sehr gute Gespräche.

Wir waren uns sofort einig, glauben fest an diese Verpaarung und freuen uns ungemein, dass Moon im Sommer Glee decken wird und hoffen sehr, dass dieser Wurf unsere Erwartungen erfüllt.

Glee & Moon
Glee & Moon